Navigation

Befundaufnahme und Behandlung von Erwachsenen mit neurologischen Erkrankungen – das Bobath Konzept

Typ: Bobath Grundkurs
Start: 21.06.2021

Kursgebühr: 1640,- Euro
InstruktorInnen: Evelyn Selz

Termine

1. Teil: 21.06.2021 – 25.06.2021

2. Teil: 02.08.2021 – 06.08.2021

3. Teil: 28.11. 2021– 02.12.2021

 

Kontakt-Adresse: info@mfz-hannover.de

Beschreibung

Der Bobath Grundkurs ist der Weiterbildungslehrgang für Therapie auf neurowissenschaftlicher Grundlage.
Der Kurs entspricht den Regularien
- des VeBID (Vereins der Bobath Instruktorinnen IBITA Deutschland und Österreich e.V.)
- der IBITA (International Bobath Instructor Training Association)
- der gemeinsamen Empfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen gemäß § 124 Abs. 4 SGB V
zur einheitlichen Anwendung der Zulassungsbedingungen
- nach § 124 Abs. 2 SGB V für Leistungserbringer von Heilmitteln die als Dienstleistung an Versicherte abgegeben werden.
Das Zertifikat qualifiziert Physiotherapeuten und Ergotherapeuten aufgrund ärztlicher Verordnung Patienten
mit zerebralen Bewegungsstörungen sowie weiteren senso-motorischen Störungen und anderen
neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen eigenständig nach dem Bobath-Konzept zu behandeln und
diesbezügliche Beratungsaufgaben wahrzunehmen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhält der Teilnehmer ein IBITA anerkanntes Zertifikat.

Für weitere Informationen und die Inhalte des Bobath Grundkurses verweisen wir auf das einheitliches 
Curricullum  Curriculares Manual (als Flip Book) auf unserer Homepage

Kursort

MFZ - Medizinisches Fortbildungszentrum Hannover
Hildesheimer Straße 265d, D-30519 Hannover

{content}